Sprache auswählen (de)
Menü

Metalock-Verfahren und Verriegelung

Das Riegelverfahren (das auch als Metal Stitching bzw. Metalocking bezeichnet wird) ist eine einfache, aber wirksame Methode für die Reparatur von Brüchen und Rissen an Gussteilen, Es vermeidet die Nachteile der herkömmlichen Schweißverfahren.

Metal Stitching Compressor

Reparaturen nach dem Kaltverfahren für alle gerissenen oder gebrochenen Komponenten

Reparaturen nach dem Kaltverfahren für alle gerissenen oder gebrochenen Komponenten aus Gusseisen, oder Stahlguss. Schäden entstehen häufig durch Überlastung, Unfälle, missbräuchliche Verwendung von Betriebsmitteln oder Gussfehler.

Zertifikat des Lloyd's Registers

Metalock Engineering ist seit vielen Jahren Inhaber eines Zertifikats des Lloyd's Registers für die Reparatur bestimmter Bauteile mithilfe des Verriegelungsverfahrens („Metal Stitching“) unter Verwendung des „Metalock“- und des „Masterlock“-Verfahrens.

Metal-Stitching-Reparaturverfahren

Die nachstehende Darstellung des Metalock Reparatursystems („Metalocking“) zeigt die grundlegende Reparatur einer planen Fläche. Bei Rissen an komplexeren Gussteilen muss der Techniker von Metalock auf seine Fähigkeiten und Kenntnisse zurückgreifen, um sowohl die schwierige Form der Komponente als auch deren Funktion und Arbeitsumgebung zu berücksichtigen.

Alle diese Aufgaben müssen in der Regel so ausgeführt werden, dass die Stillstandszeit möglichst kurz gehalten wird, was häufig das Arbeiten rund um die Uhr mit sich bringt.

Metal stitching metalocking process Metal stitching metalocking process
  1. Nach der Untersuchung des Risses wird dem Kunden ein Reparaturvorschlag ausgehändigt. Das Bauteil wird dann positioniert, neu ausgerichtet und mit Klemmen und speziellen Vorrichtungen sicher in ihrer Position gehalten.
  2. Mit den speziellen Metalock-Bohrschablonen werden Gruppen von Löchern bis zur Werkzeugtiefe des Gussteils quer über die Bruchlinie gebohrt.
  3. Diese Löcher werden dann mittels Druckluftmeißel verbunden und der Form der Metalock-Riegel angepasst.
  4. Der Metalock-Riegel hat die Form mehrerer nebeneinander angeordneter kleiner Hanteln und ist aus einer extrem duktilen Legierung gefertigt. Die Riegel werden in unterschiedlichen Größen hergestellt und können je nach Art des Risses auf jede gewünschte Länge gekürzt werden.
  5. Einzellagen von Riegeln werden in die Öffnungen eingeführt und durch Verstemmen in einen formschlüssigen Zustand mit dem Hauptmetall gebracht.
  6. Entlang der Bruchlinie werden nun Gewindelöcher gebohrt und mit Gewindestiften versehen. Dabei greifen die einzelnen Stifte so ineinander, dass sich eine druckdichte Verbindung ergibt und das Gussteil wieder starr wird.
  7. Die Metalock-Gewindestifte spielen eine wichtige Rolle beim Metalock-Verfahren, da häufig druckdichte Reparaturen erforderlich sind.
  8. Die Gewindestifte werden dann eingedreht, bis ihre Köpfe abscheren. Das übrige Rohmetall wird mit dem Druckluftmeißel entfernt.
  9. Abschließend wird der gesamte Bereich der Reparatur feingeschliffen.
  10. Den Abschluss bildet dann die Lackierung.

Eine bewährte Technik für die Reparatur von Maschinen und Bauwerken

Während das bewährte, einzigartige Reparatursystem stets nach dem gleichen Muster angewandt wird, ist sein Anwendungsbereich so vielseitig wie die Anlagen und Maschinen, für die es entwickelt wurde. Er erstreckt sich von Schiffsmotoren über mechanische Pressen und petrochemische Anlagen bis hin zu alten Bauwerken und denkmalgeschützten Gebäuden.

Vor mehr als 70 Jahren entwickelte der Konzern Metalock Engineering die Spezialwerkzeuge, Schablonen, Befestigungsvorrichtungen und Materialien, die bei diesem einfachen, aber genialen Reparaturverfahren verwendet werden. Dank dieser Hilfsmittel ist die erfolgreiche Reparatur aller Arten von Maschinen und die Restaurierung denkmalgeschützter Bauwerke mit einem Kaltverfahren möglich.

Cracked marine gearbox Cracked marine gearbox

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie dank unserer Erfahrung mit Vor-Ort-Reparaturen Zeit und Geld sparen können.

Einige der Vorteile des Metalock-Verfahrens:

  • Dämpft und absorbiert Druckspannungen
  • Bietet eine gute „Dehnungsfuge“ für Gussteile wie Zylinderlaufbuchsen, sowie Behälter, die thermischen Spannungen ausgesetzt sind
  • Leitet die Spannungslast von der Stelle einer Materialermüdung ab
  • Die Ausrichtung und die ursprünglichen Oberflächen bleiben erhalten, da es ohne Hitze nicht zu einem Verzug kommt
  • Die meisten Reparaturen können in situ mit minimaler oder keinerlei Demontage durchgeführt werden, was Zeit und Geld spart

Der Konzern Metalock Engineering hat einen ausgezeichneten Ruf für die Durchführung erfolgreicher Reparaturen an Gussteilen nach dem Kaltverfahren. Hierbei wird das Riegelverfahren für Gusseisen angewandt.

Da es beim Schweißen zu diversen Problemen kommen kann, ist die Verwendung des Riegelverfahrens die bevorzugte Reparaturlösung für gerissene Gussteile.

Vorteile des Verriegelungsverfahrens:

  • Vor-Ort- und In-situ-Reparaturen rund um die Uhr mithilfe des Riegelverfahrens durch von Metalock eigenständig geschulte Reparaturtechniker
  • Kürzere Ausfallzeiten – die Produktion wird schneller wieder aufgenommen
  • Das Verfahren und der Prozess sind weltweit anerkannt und von Lloyd's zugelassen (Lloyd's Zertifikat Nr. MNDE/REP/0017/06)
  • Die Reparatur nach dem Kaltverfahren ist deutlich kostengünstiger als der Kauf neuer, teurer Gussteile

Ort:
Hamburg, Deutschland

Projekt:
Motor in Kraftwerk

Herausforderung:
Stoppen eines Risses im Motorblock, bevor es zu einer Leckage mit katastrophalen, kostspieligen Folgen kommt

Lösung:
In einem 90-Grad-Winkel zum Riss werden in vorab festgelegten Abständen Löcher für die Riegel gebohrt. Riegel aus einem Spezialmaterial werden in die Löcher eingesetzt und miteinander verstemmt.

Entlang des Bruchs werden Gewindelöcher gebohrt und mit Gewindestiften in Längsrichtung verschraubt. Sämtliche Arbeiten erfolgen gemäß unserem einzigartigen Metalock/Masterlock-Verfahren.

Ergebnis:
Dank einer druckdichten Verbindung ist der Motorblock wieder vollständig funktionsfähig und seine Lebensdauer wurde beträchtlich verlängert.

Reparatur eines Motorblocks durch Verriegelung

Mit unseren Reparaturtechniken für Gussteile sparen wir Ihnen Zeit und Geld.